Auch dieses Jahr führt die Kilian Willibald GmbH wieder eine Alpine Baumaßnahme durch. Diese ist in 3 Bauabschnitte unterteilt. Dabei handelt es sich um die Talstation Finsterminz, die Bergstation und die Strecke. Die Strecke wird von der Talstation mittels Materialseilbahn bedient. Bei großen Liefermengen liegt die Herausforderung an der Logistik. Die sehr steilen einspurigen Fahrbahnen lassen keine Ausweichmöglichkeiten zu, wodurch alle Baumaschinen und Fahrmischer so koordiniert sein müssen, dass es keine Begegnungen gibt. Die Kilian Willibald GmbH liefert auch in diesem Fall ihren Transportbeton und Ihre Tiefbauarbeiten in extreme Lagen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.